Nach dem Referat von Manfred Ritschard
ist nicht wie vor dem Referat!

Buchen Sie eine geballte Ladung Inspiration und Motivation für Ihr Publikum.

Manfred Ritschard ist der Experte für Kundenkommunikation und Verkaufseffizienz und begeistert mit überraschenden Impulsen und innovativen Lösungen aus der Praxis für die Praxis.
Wie mithalten im stationären Verkauf, wenn alles immer digitaler abläuft? Wie schneller mehr verkaufen – auch den Service und die Beratung? Wie besser verhandeln? Wie ein Team zu neuem Verhalten führen?
Der diplomierte Ausbildungsleiter, diplomierte Tourismusexperte und zertifizierte NLP-Trainer zeigt es vor.
Gerd Kulhavy
CEO und Gründer von Speakers Excellence Deutschland Holding GmbH; Autor, Herausgeber, Veranstalter; Stuttgart

Die Themen

Auf dem Weg zur Nummer 1 in Service & Sales Excellence

→ Worauf kommt es an, um Kundschaft mit Service zu begeistern?

→ Wie geht exzellenter Verkauf?

→ Der Kompass zum Erfolg:
Vision – Versprechen – Verhalten – Verantwortung


Geeignet für die Motivation und Inspiration von Menschen in Dienstleistungsunternehmen jeden Alters.

«Aufs Herz zielen und die Brieftasche treffen»

gekauft wird emotional
→ Mit Psychologie und Fragetechnik zum Verkaufserfolg

→ Die wahren Bedürfnisse herausfinden und ins Angebot "verliebt" machen

→ Mehr empfehlen - mehr verkaufen

→ Schneller abschliessen als der Kunde denkt


Geeignet für Verkaufs-Profis und solche, die es werden wollen.

Immer freundlich und professionell

erfolgreicher Kundenkontakt
→ Die Kundenkommunikation zum Profilierungsmerkmal des Unternehmens machen

→ Bei Reklamationen und in Stresssituationen Kunden- wie auch Unternehmensorientiert reagieren


Geeignet für Leute, welche oft mit «schwieriger Kundschaft» zu tun haben und mit Stress und anderen fordernden Situationen im Umgang mit Kunden und Kundinnen konfrontiert sind.

Erscheinigungsbild und Umgangsformen am Arbeitsplatz

→ Kleidervorschriften - was wird erwartet und was darf erwartet werden?

→ «Hallo», «Du» oder «Sie» - und wer reicht wem die Hand und und und …

→ Was ist mit Arbeitsrecht? Berufsethos? Fachkräftemangel?


Geeignet für Mitarbeitende in Unternehmen mit Kundenkontakt sowie deren Vorgesetzte, die sich manchmal schwer tun mit einem professionellen Auftritt im Beruf.

Verhandlung ist Kunst und Technik

→ Bessere Preise erzielen im B2B-Verkauf und Einkauf

→ Was Cents, Rappen und Stellen nach dem Komma ausmachen


Für all jene, die immer noch etwas dazulernen wollen, wenn es um Preisverhandlungen geht. Und für jene, welche sich vor Preisverhandlungen fürchten oder bei der Frage nach Rabatt die Augen rollen…

Dein Hirn ist schneller als du denkst

→ Life Hacks aus der Neurolinguistischen Programmierung (NLP)

→ Nutze positive Manipulation in Beruf und Alltag


Geeignet für jeden Event – auch mit einem heterogenen Publikum. Hoher Unterhaltungsfaktor. Jeder kann einfache Techniken mit nach Hause nehmen.

Schluss mit Beratungsklau und Gratis-Service

→ Beratung und Service verkaufen statt Know-How und Zeit verschenken


Das Referat für alle jene, welche immer wieder Kunden und Kundinnen beraten, welche schlussendlich dann anderswo oder im Internet kaufen oder für jene, die genug davon haben, eine Offerte nach der anderen zu schreiben, ohne zum Abschluss zu kommen.

Wertorientierte und dynamische Preisgestaltung – Mut zu höheren Preisen

→ Offerten schreiben, die schwer vergleichbar sind und so den Durchschnittsertrag erhöhen

→ Jedes Angebot hat je nach Zeitpunkt der Anfrage und der Leistungserbringung einen anderen Preis – oder was wir aus dem Tourismus lernen können


Das Referat für ein spezifisches Publikum, welches neugierig ist, sich mit neuen Preismodellen auseinanderzusetzen: Vertriebsspezialisten, Verkauf, Marketing, Geschäftsleitung

Mehr Erfolg an Messen

→ Messebesucher und -besucherinnen ansprechen, involvieren

→ Mehr qualifizierte Leads erzielen

→ Messbar mehr Neukunden – und -kundinnen gewinnen

→ Messekontakte nachfassen


Geeignet als Motivationsreferat kurz vor Messeauftritten – auch direkt als Kick-off-Speech für Aussteller gleich zu Messebeginn, offeriert vom Messeveranstalter.

Wie führe ich mein Team zu neuem Verhalten?

→ Das Beste aus transaktionaler und transformationaler Führung

→ Inspirieren – motivieren – instruieren – korrigieren – qualifizieren

→ Mit den Besten zum Dream Team Nr 1


Für operative Vorgesetzte von Verkaufs- oder Serviceteams wie auch für das Management.

Mit Robotern und AI mithalten

→ Menschen kommunizieren und kooperieren anders als Maschinen

→ Wie nutzen wir unser evolutionäres Erbe im digitalen Zeitalter?

→ Stimme, Augen und Mimik – können das Roboter wie wir?


Geeignet für jeden Event – auch mit einem heterogenen Publikum. Hoher Unterhaltungsfaktor und regt zum Nachdenken an. Jeder nimmt Aha-Erlebnisse mit und hat anschliessend neuen Gesprächsstoff.

Der Innere Kompass für die Lebensreise

→ Wie sich unsere Werte, unsere Rolle und gar die Identität im Verlauf des Lebens ändern und was das mit uns macht

→ Wie wir immer wieder unserem Lebenssinn begegnen

→ Eine gemeinsame Trance-Reise für innere Entdeckungen


Geeignet für eher besinnliche Events, Jubiläen und besondere Gelegenheiten mit einem eher reiferen Publikum.

Das Abenteuer «Drittes Alter» - wer sein Alter früh plant, hat mehr Möglichkeiten

→ Entspannt aktiv und sozial vernetzt bleiben

→ Besser aussehen als je zuvor

→ Kosmopolitisch leben und gekonnt Geld ausgeben


Geeignet für ein eher reiferes Publikum ab ca. 40 Jahren.

Ihr Wunsch Thema...?

Beschreiben Sie uns Ihr Anliegen zu einem Thema, dass Sie spezifisch interessiert und wir entwickeln ein Referat für Sie.
Allenfalls auch in Zusammenarbeit mit unserem großen Referentennetzwerk.

Wie läuft die Buchung eines Referates ab?

Anfrage

Am einfachsten melden Sie sich mit einem ersten Themenvorschlag gemäss unserer Liste oder Sie erläutern uns kurz den Anlass, die Teilnehmenden und das Ziel der Veranstaltung.

Wichtig ist die Terminfrage:
Auf Wunsch reservieren wir den Termin bis zu dem Zeitpunkt, wenn eine andere Anfrage für denselben Termin eintrifft. Wenn Manfred Ritschard besetzt ist, schlagen wir einen anderen Referenten oder eine andere Referentin aus unserem grossen Netzwerk vor.

Briefing

Online oder bei einem persönlichen Treffen lernen Sie Manfred Ritschard kennen und finden so gemeinsam heraus, ob er der geeignete Referent für Ihren Anlass ist und wie er den Auftritt inhaltlich und formal gestalten soll.

Offerte

Manfred Ritschard hat transparente Honoraransätze, welche mit zunehmender Anzahl der Auftritte für denselben Auftraggeber bzw. dieselbe Auftraggeberin herabgesetzt werden.
Oft wird ein Referat im Sinne eines Kick-offs zu Beginn einer Schulungskampagne durchgeführt und somit im Rahmen eines Gesamtpakets kalkuliert.
Bei Referaten zur reinen Promotion oder bei Wohltätigkeitsveranstaltungen kann nötigenfalls (zumindest weitgehend) auf ein Honorar verzichtet werden.

Es besteht die Möglichkeit, einen Termin gegen eine Auftragspauschale von 10% des Honorars zu reservieren, sofern die Auftragsvergabe bzw. Entscheidungsfindung Zeit in Anspruch nimmt.
Dieser Betrag wird bei einer Auftragsvergabe dem Honorar angerechnet. Wenn das Referat dann doch nicht gebucht werden sollte, verbleibt die Auftragspauschale als Entgelt für den Aufwand und die blockierte Ressource beim Referenten.

Auftragsvergabe

Nach Vergabe des Auftrags werden die nötigen Vorgespräche und Recherchen durchgeführt, damit Inhalt und Form des Referates auf den jeweiligen Anlass und dessen Publikum angepasst werden, – sofern es sich nicht um ein Standardreferat handelt. Je nach Aufwand kann hierfür ein zusätzliches Entgelt vereinbart werden.
Nach Auftragsvergabe gelten unsere AGB und Annullierungsbedingungen.

Durchführung und Spesen

Je nach Durchführungsort reist der Referent am Vortag an und übernachtet vor Ort. Allfällige Reise-, Verpflegungs- und Übernachtungsspesen werden gemäss unseren Spesenansätzen zusätzlich in Rechnung gestellt.

Fotos und Videos von der Veranstaltung können gemäss gegenseitiger Vereinbarung für die Promotion oder interne Dokumentation verwendet werden. Auf Wunsch kann auch Stillschweigen über die Veranstaltung vereinbart werden.

In der Regel ist es erwünscht, dass der Referent nach dem Vortrag noch an einem Apéro und/oder Abendessen bzw. Lunch teilnimmt und sich mit den Teilnehmenden unterhält.

Nachbereitung und Rechnungsstellung

Wenn erwünscht erfolgt nach der Veranstaltung ein Debriefing. Der Referent ist dankbar für eine Würdigung seines Auftritts – sei es persönlich oder auch über eine Bewertungsplattform («Google-Sterne»).

Die Rechnung wird nach der Veranstaltung verschickt und innert 30 Tagen zur Zahlung fällig.

Views: 40